InfinityQS ProFicient Einheitliches DatenarchivEinheitliches Datenarchiv

Zentralisiertes Qualitätsmanagement mithilfe von SPC


Der Kern jeder Qualitätsinitiative ist die Datenbank für statistische Prozesskontrolle (Statistical Process Control/SPC), welche die Informationen aus einer Vielzahl von Quellen zentralisiert. Das einheitliche Datenarchiv von ProFicient™ ermöglicht alle sonstigen Aktivitäten auf unserer Plattform durch die Fähigkeit für Erfassung, Automatisierung und Überwachung aller Daten sowie für Analyseaktivitäten.
 
Gleich, ob die Initiativen Ihres Produktionsunternehmens die Einrichtung einer einzelnen Abteilung an einem Standort oder die Zusammenführung von Daten aus mehreren verteilten Standorten abdecken, das einheitliche Datenarchiv ist der statistische Motor, der die Daten verarbeitet und effizient verwaltet.

Das einheitliche Datenarchiv von InfinityQS® stärkt Ihre Teams und bringt Exzellenz in Ihr Unternehmen.

Vereinheitlichen Sie alle Daten in einem zentralen Repository, mit dem jeder Qualitätsstufen verstehen kann.
Vermeiden Sie Entscheidungen mit unvollständigen Daten. Eine zentrale Datenbank verhindert Datensilos, eliminiert doppelte oder unbrauchbare Daten und verbessert die Synchronisationsbemühungen.
Greifen Sie leicht auf die Daten zu und wählen Sie die, die Sie für Ihre Analyse benötigen – ohne IT.
Jetzt müssen Sie nicht mehr auf einen IT- oder Support-Mitarbeiter warten, um einen anderen benutzerdefinierten Link zwischen den Systemen oder einen zeitaufwendigen Daten-Import oder -Export zu erstellen. Befähigte Nutzer mit den richtigen Sicherheitsstufen können alle SPC-Daten in ProFicient nutzen.
Sparen Sie Zeit, denn das Einrichten oder Ändern von Datenwerten im ganzen System umfasst nur einen Schritt.
ProFicient bietet eine einfache Möglichkeit für Administratoren, um das Programm zunächst einzurichten oder zu warten. Ein einzelnes Update wird global über das System hinweg reflektiert.
Befähigen Sie alle mit den Analysen, die sie benötigen.
Nutzer greifen auf die Daten zu und melden diese direkt aus dem System heraus, ohne sich darum Sorgen zu machen, wie sie Datenquellen zusammenführen oder verschiedene Maschinen, Linien und Ressourcen verbinden.