Qualitätskontrolle in der Verbrauchsgüter-Branche

Die Produzenten von Verbrauchsgütern benötigen Flexibilität für die Handhabung diverser Kunden- und Compliance-Anforderungen und müssen gleichzeitig die Erträge und die Qualität auf einem hohen Niveau halten.

Qualitätskontrolle von Verbrauchsgütern

Die heutigen Produzenten von Verbrauchsgütern profitieren von der anhaltenden Nachfrage von Verbrauchsmaterialien, wie z. B. Lebensmittel und Getränke, Kosmetikartikel, Bekleidung, Reinigungsprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Pharmazeutika sowie viele andere Produkte. Sie profitieren von den aufkommenden Möglichkeiten durch die Veränderung der Verbrauchernachfrage. Und sie erreichen einen zunehmend globalen Markt.
 
Aber diese dynamische Umgebung bringt ernsthafte Herausforderungen mit sich. Gleich, ob die Produzenten von Verbrauchsgütern an Endverbraucher liefern oder Komponenten für große Produkthersteller liefern, sie müssen:

  • anspruchsvolle Qualitätsstandards von Kunden erfüllen
  • enge Bearbeitungsfristen mit kurzen Vorlaufzeiten einhalten
  • den bestmöglichen Stückpreis anbieten
  • in einer hochgradig wettbewerbsorientierten Umgebung hervorstechen
  • die Compliance-Anforderungen einer Vielzahl von Behörden erfüllen

Als Folge dessen benötigen die Qualitätsmanager in der Verbrauchsgüter-Branche Echtzeit-Sichtbarkeit— innerhalb der Werke und rund um den Globus —, um auf proaktive Weise Folgendes zu erzielen:

  • Reduzierung der Kosten
  • Steigern von Geschwindigkeit und Erlös
  • Steigern der Qualität und Vermeiden von Fehlern durch kontinuierliche Optimierungen
  • Gewährleisten von Teile- und Produktrückverfolgbarkeit
Qualitätskontrolle von Verbrauchsgütern

Die InfinityQS® Software für statistische Prozesskontrolle (Statistical Process Control/SPC) ist eine unternehmensweite Einzellösung, die den Qualitätsmanagern der Verbrauchsgüter-Branche das Erreichen dieser Ziele ermöglicht. Darüber hinaus gilt für die InfinityQS-Lösungen:
 
  • Sie basieren auf authentischer Fertigungserfahrung in Produktionsumgebungen mit Kleinserien oder hoher Produktvarianz/geringer Stückzahl, in denen die SPC besonders anspruchsvoll sein kann.
  • Sie bieten Flexibilität beim Verwalten der Qualität in komplexen Umgebungen mit extremer Effizienz.
  • Sie ermöglichen die Datenerfassung von jeglicher vorhandener Ausrüstung, so dass die Qualitätsmanager auf effiziente Weise Daten erfassen, kombinieren und vergleichen können und erkennen können, wo die besten Optimierungsmöglichkeiten bestehen.

NorthStar Battery setzt Echtzeit-Daten wirksam ein, so dass man schnell reagieren kann, bevor Probleme eskalieren. 

Echtzeit-Sichtbarkeit zum Reduzieren der Kosten

InfinityQS automatisiert die Echtzeit-Datenerfassung und -Analyse im Produktionsbereich, um eine frühzeitige Erkennung von Problemen zu ermöglichen, so dass das Team Maßnahmen zur Vermeidung von Defekten und Fehlern ergreifen kann. Diese frühzeitige Vermeidung reduziert Ausschuss, Nacharbeit und Rücknahmen, was unter dem Strich zu erheblichen Einsparungen führt.

Die Benutzer von InfinityQS reduzieren ihr Rücknahmerisiko durch dramatische Verringerung der Prozessvariation. Und die Chargenherkunfts- und Berichtsfunktion von ProFicient minimiert die Rücknahmekosten durch die Möglichkeit der Rückverfolgung von Rohmaterialchargen-Codes während der Fertigungsabläufe.
 
Auf Basis dieser Kostenreduzierungen und weiterer Faktoren sind Sie in der Lage, innerhalb eines sehr kurzen Zeitrahmens eine erhebliche Rendite zu erzielen.

Echtzeit-Sichtbarkeit zum Reduzieren der Kosten

In einer kürzlichen Umfrage bei unserem Kundenstamm haben die Kunden angegeben, dass sie ihren Ausschuss um durchschnittlich 12,7 % pro Woche reduziert haben. Außerdem haben sie eine Reduzierung der Arbeitsstunden für Nacharbeit um durchschnittlich 14,3 % berichtet.

Optimierte Qualität, reduzierte Fehler und Variation

Papier und Tabellenkalkulationen können angesichts der heutigen Notwendigkeit von extremer Präzision bei der Produktion von Verbrauchsgütern nicht mehr der Aufgabe gerecht werden. Die Qualitätsmanager benötigen Einsicht in die spezifischen Metriken und genauen Details, die einen Mehrwert für ihre Unternehmen und ihre Endkunden bedeuten.
 
Die InfinityQS-Experten kennen sich aus mit:
 

  • Fehleranalyse: Wir sind vertraut mit Fehlerdaten – und Fehlermöglichkeiten. Die InfinityQS SPC-Software kann die Metriken für Fehler pro Million Möglichkeiten (Defects Per Million Opportunities/DPMO) und Fehler pro Tausend Möglichkeiten (Defects Per Thousand Opportunities/DPTO) wirksam einsetzen, um den Produzenten von Verbrauchsgütern den Vergleich von Produkten mit variierender Komplexität zu ermöglichen.
     
  • Variationsanalyse: Wir kennen uns wirklich aus mit der Variation, die mit der Zeit bei Teilen und innerhalb von Teilen auftreten. Unsere 3D-Kontrolldiagramme erfassen diese Analyse.
Optimierte Qualität, reduzierte Fehler und Variation

Kontinuierliche Optimierung erzielen

Heutzutage benötigen die Produzenten von Verbrauchsgütern präzise Echtzeit-Daten, die vom Produktionsbereich bis zum Eckbüro sichtbar sind. Die Qualitätsmanager benötigen Sichtbarkeit innerhalb der Werke und in zahlreichen Einrichtungen, häufig auf globaler Basis, um kontinuierliche Optimierungen zu erzielen durch:
 
  • Priorisieren der Prozessoptimierungsbemühungen
  • Vergleichen der Produktionslinienkapazität
  • Gewährleisten der Produktkonformität
Die InfinityQS SPC-Software bietet diese Fähigkeiten in Echtzeit, sogar für Produktionsumgebungen mit Kleinserien und hoher Produktvarianz/geringer Stückzahl, anhand der Nutzung fortschrittlicher Statistiktechniken.
 
Produzenten mit sehr kleinen Chargengrößen und mehreren Hauptmerkmalen bei jedem Teil nutzen InfinityQS-Lösungen zum Analysieren der Prozesseinheitlichkeit in den Produktkonfigurationen. Und die Überwachung von Präzisionswerkzeug-Abnutzung sowie schnelle Umstellungen sind kein Problem.

 
Kontinuierliche Optimierung erzielen

Mit der cloudbasierten Lösung von InfinityQS erlangen die Unternehmen Echtzeit-Einsicht in die Produktionsbereich-Qualitätsdaten der Zulieferer, bevor fehlerhafte Produkte überhaupt erst versandt werden. Diese erweiterte Ebene der Zuliefererüberwachung kann:
 
  • Quellinspektionen und Analysezertifikate (Certificates of Analysis/COA) überflüssig machen
  • Bestände reduzieren
  • Zusätzliche Qualitätsverbesserungen und Kosteneinsparungen bewirken

Rückverfolgbarkeit

Die InfinityQS ProFicient Software bietet eine Sendungsverfolgungs-Chargenherkunftslösung für die gesamte Versorgungskette, was den Produzenten von Verbrauchsgütern Folgendes ermöglicht:
 
  • Signifikante Reduzierung von Zeit und Kosten für Rücknahmen
  • Ergreifung proaktiver Maßnahmen zur Vermeidung von Rücknahmen
  • Automatisieren von Prozessen, Dokumentation und Berichtswesen

Compliance in der Verbrauchsgüter-Branche

 
InfinityQS’ bietet Funktionen, die den Zulieferern und Produzenten von Verbrauchsgütern bei der Erfüllung der Industrie- und Kundenstandards bezüglich Qualität, Einheitlichkeit und Sicherheit helfen. Unsere stabilen Lösungen halten Audits von Dritten stand.

Chargen-Herkunftsberichte bieten eine vollständige Sicht auf die Beziehung von eingehenden/ausgehenden Produkten, vervollständigt mit statistischen Zusammenfassungsinformationen.

Die Chargen-Herkunfts- und Berichtsfunktion von ProFicient ermöglicht den Zulieferern und Produzenten von Verbrauchsgütern, die Rohstoff- oder Komponentenchargen-Codes während der Fertigungsabläufe zurückzuverfolgen. Für Untersuchungszwecke können für jede Charge "Herkunftsbäume" erstellt werden. Diese Berichte ermöglichen Ihnen, Folgendes zu bestimmen:
 
  • Bei der Fertigung einer spezifischen fertiggestellten Charge verwendete Materialien
  • Wo eingehende Rohstoffe verbraucht wurden
  • Grundursachen fehlerhafter Chargen
  • Für Reaktion auf Produktrücknahmen kritische Informationen
  • Welche Abschlusschargen aus eingehenden Chargen erzeugt wurden
Dynamic Scheduler
Sie können individuelle zeitbasierte Intervalle festlegen, die auf Produkt, Prozess oder sogar auf Workstation beruhen. Es öffnen sich automatisch Fenster, in denen klar aufgeführt ist, wann die Datenerfassungen fällig sind. Wenn ein Fehler erkannt wird oder wenn keine Daten erfasst werden, kann ProFicient automatisch Benachrichtigungen senden, die Administratoren per E-Mail informieren oder sogar die Benutzer zwingen, Codes für zurechenbare Ursachen sowie Abhilfemaßnahmen anzugeben.

Schauen Sie das Video an.
Audits sind durch Sofort-Zugriff auf die für den Compliance-Nachweis benötigten Qualitätsdatensätze und elektronischen Dokumente einfacher. Unsere stabilen Lösungen können Audits Dritter oder internen Audits von Qualitätsmanagement-Systemen (Quality Management Systems/QMS) oder von OEMs der Automobilbranche standhalten. Das Erzeugen von Berichten dauert nur ein paar Minuten anstatt Stunden oder Tage und macht Tabellenkalkulationen überflüssig.
 
InfinityQS-Lösungen verfügen über integrierte Checkliste- und Workflow-Warnfunktionen zum Erfüllen der Qualitätsmanagement-System-SPC-Anforderungen für Hauptproduktmerkmale, kritische Qualitätseigenschaften (Critical Quality Attributes/CQAs) und kritische Prozessparameter (Critical Process Parameters/CPPs).

Sie können Arbeitsanweisungsanforderungen auf Produktionsbereich-Ebene einbeziehen, wodurch automatische Datenerfassungsaufforderungen an die Bediener gerichtet werden. Der Echtzeit-Dynamic Scheduler von InfinityQS bietet den Bedienern eine visuelle Checkliste und erinnert sie, wann kritische Qualitätsprüfungen auszuführen sind.
Die Produzenten in der Verbrauchsgüter-Branche müssen auch die Abfüllanforderungen für die Nettoinhalt- (Nettogewicht-) Kontrolle erfüllen. Die Funktion für Nettoinhalt-Kontrolle von InfinityQS unterstützt die maximal zulässige Abweichung (Maximum Allowable Variation/MAV) des US-Handelsministeriums und die zulässige Minusabweichung (Tolerable Negative Error/TNE) der Europäischen Union sowie die T1/T2-Anforderungen und das zugehörige Berichtswesen für die Nettoinhalt-Kontrolle zum Erfüllen der Bedürfnisse der globalen Produzenten.
 
Viele der Benutzer von ProFicient aus der Verbrauchsgüter-Branche erzielen schnelle Renditen nur auf Basis von reduzierter “Zugabe” oder Produktüberfüllung durch Nutzung der Funktion für Nettoinhalt-Kontrolle.
Bei entsprechender Aktivierung liefert die Datenbankprüfung eine vollständige Rückverfolgbarkeit jeglicher Modifizierungen, Bearbeitungen oder Änderungen aller Datenbank-Datensätze. Die Rückverfolgbarkeitsdatensätze können einfach auf zahlreiche Arten angezeigt, aber nicht bearbeitet werden. Bei jedem Versuch einer Modifizierung oder Löschung eines Datensatzes zwingt die Rückverfolgungsfunktion für Änderungsursachen die Benutzer, einen “Grund für die Modifizierung” aus einer Dropdown-Liste auszuwählen. Zusätzlich werden formlose Kommentare verlangt. Bei entsprechender Spezifizierung kann ein Änderungsverlauf- und Änderungsgrund-Bericht jeden Diagrammausdruck ergänzen.