Qualitätskontrolle in der
Lebensmittel- & Getränkebranche

Für Lebensmittel- und Getränkehersteller sind Sicherheits- und Qualitätskontrolle von extrem hoher Bedeutung.

Lebensmittel- & Getränke-Qualitätskontrolle

Die Lebensmittel- und Getränkebranche sieht sich mit beispielloser Regulierung konfrontiert, da die Verbraucher und Regierungen weltweit ein hohes Niveau an Lebensmittel-Qualitätskontrollen und Lebensmittelsicherheit mit Rückverfolgbarkeit “vom Erzeuger bis zum Verbraucher” und vom “Boot bis auf den Teller” verlangen. Große Trends stellen die Qualitätskontrollen bei Lebensmittel- und Getränkeherstellern unter anderem vor die folgenden Herausforderungen:

  • Zunehmend globale Lebensmittel- und Getränke-Versorgungskette
  • Anstieg der Rücknahmeanzahl – um das Vierfache in nur 5 Jahren
  • Durchschnittliche Rücknahmekosten 10 Millionen USD

Zusätzlicher zur regulatorischen Compliance benötigen die Qualitätsmanager eine bessere Echtzeit-Sichtbarkeit—innerhalb der Werke, über die Werke und entlang der gesamten globalen Versorgungskette, um auf proaktive Weise Folgendes zu erzielen:

  • Reduzieren der Risiken
  • Verbessern der Produkteinheitlichkeit
  • die Kosten zu reduzieren
Lebensmittel- & Getränke-Qualitätskontrolle

Es ist eine große Aufgabe, aber die InfinityQS® Software für statistische Prozesskontrolle (Statistical Process Control/SPC) bietet eine einzelne Lösung für viele Lebensmittel- und Getränkeunternehmen, von kleinen, unabhängigen Produzenten bis hin zu großen, international agierenden Konzernen.

Snak King erzielt große Rendite mit ProFicient: 1 Million USD bei Abfallreduzierung

Rückverfolgbarkeit

Die gesetzlichen Bestimmungen werden erweitert und verlangen Rückverfolgbarkeit als Art der schnellen und effizienten Verringerung der Risiken und Gewährleistung einer sicheren Lebensmittelversorgung der Verbraucher. Zur Erfüllung des Gesetzes zur Modernisierung der Lebensmittelsicherheit (Food Safety Modernization Act/FSMA) der FDA, der USDA-Bestimmungen, der Standards der globalen Lebensmittelsicherheitsinitiative (Global Food Safety Initiative Standards), der Lebensmittelsicherheitsrichtlinien der Europäischen Kommission und anderer Auflagen benötigen die Lebensmittel- und Getränkeproduzenten Rückverfolgbarkeit vom Hersteller bis zum Verbraucher.

Die InfinityQS ProFicient Software bietet eine Sendungsverfolgungs-Chargenherkunftslösung für die gesamte Versorgungskette, was den Produzenten von Lebensmitteln und Getränken Folgendes ermöglicht:

  • Signifikante Reduzierung von Zeit und Kosten für Rücknahmen
  • Ergreifung proaktiver Maßnahmen zur Vermeidung von Rücknahmen
  • Automatisieren von Prozessen, Dokumentation und Berichtswesen für Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte (Hazard Analysis and Critical Control Points/HACCP) und die Hygiene-Standardbetriebsverfahren (Sanitary Standard Operating Procedures/SSOP) sowie für die Anforderungen von regulatorischen Audits und Zertifizierungsaudits
  • Erzielen signifikanter Kosteneinsparungen

Gesteigerte Sichtbarkeit – optimierte Lebensmittelqualität und Kostenkontrolle

Angesichts des heutigen Bedarfs an präzisen Echtzeit-Daten, die vom Produktionsbereich bis zum Eckbüro sichtbar sind, können Papier und Tabellenkalkulationen der Aufgabe nicht mehr gerecht werden. Die Qualitätsmanager benötigen Sichtbarkeit innerhalb der Werke und in zahlreichen Einrichtungen, häufig auf globaler Basis, um Folgendes zu erzielen:

  • die Optimierungsbemühungen zu priorisieren
  • Vergleichen der Produktionslinienkapazität
  • Produkteinheitlichkeit zu gewährleisten
  • die Kosten zu reduzieren
Gesteigerte Sichtbarkeit – optimierte Qualität und Kostenkontrolle

Hauptfähigkeiten: Lebensmittel-Qualitätskontrolle

InfinityQS-Lösungen bieten diese Möglichkeiten, und mit unseren cloudbasierten Lösungen können die Lebensmittel- und Getränkeproduzenten Echtzeit-Sichtbarkeit bei ihren Zulieferern, Co-Packern und Drittproduzenten erlangen. Lebensmittel- und Getränkehersteller, die InfinityQS-Lösungen nutzen, erzielen normalerweise innerhalb von Monaten, nicht von Jahren, Renditen auf Basis der Optimierungen bei:
  • Nettoinhalt-Kontrolle: Reduzieren von Geldbußen für Unterfüllung und Einsparungen aus der Reduzierung von Zugaben durch Überfüllung.
  • Bestandsreduzierungen: Die Echtzeit-Zuliefererüberwachung macht Abnahmekontrolle und die Notwendigkeit großer Bestände überflüssig.
  • Produkteinheitlichkeit: Innerhalb der Werke und über Werke reduziert die Echtzeit-Überwachung von Temperaturen, Feuchtigkeit, Flussraten und anderer Faktoren den Produktausschuss.
InfinityQS ProFicient Software

Compliance in der Lebensmittel- & Getränkebranche

Die integrierte Funktionalität von InfinityQS unterstützt die Lebensmittel- und Getränkehersteller bei der Einhaltung der behördlichen Bestimmungen und der Industriestandards für Lebensmittelqualität und -sicherheit.

Die Chargenherkunfts- und Berichtsfunktion von ProFicient ermöglicht den Unternehmen die Rückverfolgung von Chargen-Codes für Rohmaterial (Zutaten) während der Fertigungsabläufe von Lebensmitteln und Getränken. Für Untersuchungszwecke können für jede Charge "Herkunftsbäume" erstellt werden. Diese Berichte ermöglichen Ihnen, Folgendes zu bestimmen:

  • Bei der Fertigung einer spezifischen fertiggestellten Charge verwendete Materialien
  • Wo die eingehenden Rohzutaten verbraucht wurden
  • Grundursachen fehlerhafter Chargen
  • Für Reaktion auf Produktrücknahmen kritische Informationen
  • Welche Abschlusschargen aus eingehenden Chargen erzeugt wurden

Chargen-Herkunftsberichte bieten eine vollständige Sicht auf die Beziehung von eingehenden/ausgehenden Produkten mit statistischen Zusammenfassungsinformationen.

Dynamic Scheduler

Dynamic SchedulerMithilfe von InfinityQS sind die Audits durch Sofort-Zugriff auf die für den Compliance-Nachweis benötigten Qualitätsdatensätze und elektronischen Dokumente einfacher. Unsere stabile Lösung kann Zertifizierungsaudits von Dritten, wie z. B. British Retail Consortium (BRC), Safe Quality Food (SQF) und ISO 22000, wie auch internen Audits standhalten. Das Erzeugen von Berichten dauert nur ein paar Minuten anstatt Stunden oder Tage und macht Tabellenkalkulationen überflüssig.

Schauen Sie das Video an.

InfinityQS-Lösungen verfügen über integrierte Checkliste- und Workflow-Warnfunktionen zum Erfüllen von Gefahrenanalyse und kritischen Kontrollpunkten (Hazard Analysis and Critical Control Points/HACCP) sowie der Hygiene-Standardbetriebsverfahren (Sanitation Standard Operating Procedures/SSOP). Sie können Workflow-Anforderungen auf Produktionsbereich-Ebene einbeziehen, wodurch automatische Datenerfassungsaufforderungen an die Bediener gerichtet werden. Der Echtzeit-Dynamic Scheduler von InfinityQS bietet den Bedienern visuelle Checklisten und erinnert sie, wann HACCP, SSOP und andere kritische Qualitätsprüfungen auszuführen sind.
Sie können individuelle zeitbasierte Intervalle festlegen, die auf Produkt, Prozess oder sogar auf Workstation beruhen. Es öffnen sich automatisch Fenster, in denen klar aufgeführt ist, wann die Datenerfassungen fällig sind. Wenn ein Fehler erkannt wird oder wenn keine Daten erfasst werden, kann die Software automatisch Benachrichtigungen senden, die Administratoren per E-Mail informieren oder sogar die Benutzer zwingen, Codes für zurechenbare Ursachen sowie Abhilfemaßnahmen anzugeben. 

Bei entsprechender Aktivierung liefert die Datenbankprüfung eine vollständige Rückverfolgbarkeit jeglicher Modifizierungen, Bearbeitungen oder Änderungen aller Datenbank-Datensätze. Die Rückverfolgbarkeitsdatensätze können einfach auf zahlreiche Arten angezeigt, aber nicht bearbeitet werden. Bei jedem Versuch einer Modifizierung oder Löschung eines Datensatzes zwingt die Rückverfolgungsfunktion für Änderungsursachen die Benutzer, einen Grund für die Modifizierung aus einer Dropdown-Liste auszuwählen. Zusätzlich werden formlose Kommentare verlangt. Bei entsprechender Spezifizierung kann ein Änderungsverlauf- und Änderungsgrund-Bericht jeden Diagrammausdruck ergänzen.

Die Produzenten in der Lebensmittel- und Getränkebranche müssen auch die Abfüllanforderungen für die Nettoinhalt- (Nettogewicht-) Kontrolle erfüllen. Die Funktion für Nettoinhalt-Kontrolle unterstützt die maximal zulässige Abweichung (Maximum Allowable Variation/MAV) des US-Handelsministeriums und die zulässige Minusabweichung (Tolerable Negative Error/TNE) der Europäischen Union sowie die T1/T2-Anforderungen und das zugehörige Berichtswesen für die Nettoinhalt-Kontrolle zum Erfüllen der Bedürfnisse der globalen Produzenten. Viele InfinityQS-Benutzer aus der Lebensmittel- und Getränkebranche erzielen eine schnelle Rendite nur auf Basis von reduzierter “Zugabe” oder Produktüberfüllung durch Nutzung der Funktion für Nettoinhalt-Kontrolle.